Unsere Leistungen – Überblick

Wir kümmern uns um alles

Wir, das Bestattungsinstitut Martin Meister Stuttgart erledigt für Sie alle organisatorischen Angelegenheiten, die für die würdevolle Verabschiedung (Erdbestattung oder Feuerbestattung) Ihres geliebten Familienmitgliedes nötig sind. Sie brauchen sich um nichts zu sorgen. Wir kümmern uns um alles.

Allgemeine Formalitäten

[su_list icon="icon: check" icon_color="#60276B"]
  • Abmeldung beim Standesamt, bei der Krankenkasse, bei Versicherungen
  • Abmeldung bei Dienstleistern (Gas, GEZ), sowie die Besorgung der notwendigen Urkunden.
  • Unterstützung beim Zusammenstellen der benötigten Unterlagen
[/su_list]

Vorbereitung des Verstorbenen

[su_list icon="icon: check" icon_color="#60276B"]
  • hygienische Grundversorgung
  • Einbalsamierung
  • restaurative Wiederherstellung
  • Einkleiden und Einbetten
[/su_list]

Organisation der Bestattung

[su_list icon="icon: check" icon_color="#60276B"]
  • internationale und nationale Überführungen
  • Steinmetzarbeiten wie z. B. Abräumung des Steines
  • Unterstützung bei der Auswahl des Grabes
  • Terminabsprache mit den Geistlichen
  • Unterstützung bei der Auswahl der Trauerwaren (Sarg, Urne, Trauerfloristik)
[/su_list]

Organisation der Trauerfeier

[su_list icon="icon: check" icon_color="#60276B"]
  • Terminabsprachen
  • Auswahl z. B. der musikalischen Untermalung
  • Trauerkorrespondenz (Verfassen und Verschicken)
  • Verfassen und Halten der Trauerrede
  • Hilfe bei der Auswahl von Trauermusik, Trauergedichten oder Trauersprüchen
  • Kondolenzbuch
  • Organisation des Leichenschmauses
[/su_list]

Hilfe für die Hinterbliebenen

[su_list icon="icon: check" icon_color="#60276B"]
  • Menschen mit geringem Einkommen kommen wir finanziell entgegen.
  • Sozialbestattung bedeutet, dass die Kosten der Bestattung vom Sozialamt übernommen werden. Bei Ablehnung der Kostenübernahme seitens des Sozialamts, bieten wir Ihnen dennoch eine Bestattung zu sozialen Preisen an.
  • Vermittlung von Trauerbegleitung in Form eines Psychologen oder eines Pfarrers
  • Eltern, die ein noch nicht volljähriges Kind verlieren berechnen wir für die Trauerwaren nur den Beschaffungspreis
  • gemeinsame Veranstaltungen
[/su_list]