Bestattungsunternehmen mit vielen Särgen zur Auswahl
Sargabdichtung
13. August 2020
Pinke Moschee - Islam
Muslimische Bestattung
7. September 2020
Trauerfeier - Eine Blume liegt auf einem Notenbuch Gesangsbuch

© [bidaya] / Adobe Stock

Die Trauerfeier

Eine Trauerfeier ist eine traditionelle Zeremonie, die zum Gedenken eines Verstorbenen veranstaltet wird. Es ermöglicht den Hinterbliebenen ein würdevolles Abschiednehmen. Zudem ist eine schön gestaltete Trauerfeier der erste Schritt der Trauerbewältigung . Die Organisation einer Trauerfeier erfordert jedoch eine umfassende Vorbereitung.

Das Koordinieren all der Menschen, die für eine würdevolle Trauerfeier von enormer Wichtigkeit sind, ist eine umfangreiche Aufgabe. Dazu gehören die Geistlichen, die Angestellten der Friedhofsverwaltung, Floristen, Angehörige, Redner, Vereine oder Parteien.

Das Erstellen eines Ablaufplans ist ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Gestaltung einer Trauerfeier. Dieser Plan stellt den chronologischen Ablauf der Trauerfeier dar, worin auch die Gäste über Rednerliste, die Geistlichen und die Trauermusik informiert werden.

Überaus wichtig sind auch die Dekorationsarbeiten. Sie verleihen der Trauerfeier einen schönen äußeren Eindruck. Dabei ist die Wahl der Dekorationsmaterialien ausschlaggebend. Sie erfolgt auf Wunsch der Hinterbliebenen und ist meist kultur- und personenabhängig.

Ebenfalls wichtig ist auch die anschließende Aufbahrung, die individuell mit Blumen und Kränzen geschmückt werden kann. Aber im Mittelpunkt steht die Urne oder der Sarg.