Friedhof Möhringen - Stuttgart

Der heute zu Stuttgart gehörende Stadtteil Möhringen war bis zum Jahr 1942 noch eigenständig. Nach dessen Eingliederung zu Stuttgart, übernahm die Verwaltung des Gemeindefriedhofs ebenfalls die Landeshauptstadt. Der Friedhof Möhringen wurde 1907 in Betrieb genommen und immer wieder aufgrund der wachsenden Zahl der verblichenen Menschen erweitert. Im Jahr 1988 fand zuletzt eine Erweiterung statt. Auf dem Friedhof in Möhringen finden sich heute etwa 4.200 Grabstellen auf einer Gesamtfläche von 4,2 Hektar. Auf dem Friedhof finden sich neben klassischen Erdgräbern auch Urnengräber. Damit ist der Friedhof Möhringen einer der größeren Bezirksfriedhöfe in Stuttgart, was eben auch auf seine langjährige Eigenständigkeit bis ins Jahr 1988 zurückgeht.

1923 wurde auf dem Friedhofsgelände nach Plänen des Bildhauers Julius Frick ein Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs (1914-1918) erbaut. Dieses befindet sich im nördlichen Teil des Friedhofs. Ein großer steinerner Engel erhebt dabei einen gefallenen Soldaten in Richtung Himmel. Ferner befindet sich auf dem Gelände eine Aussegnungshalle im Zentrum des Friedhofs. Diese wird für Trauer- und Bestattungsfeiern genutzt und die Zeit der Erbauung betrug acht Jahre (1962-1970). Sie fällt durch ihre moderne Architektur besonders auf und eine neue Lautsprecheranlage ermöglicht bei großen Trauergemeinden sogar eine Übertragung nach draußen.

Der Haupteingang des Möhringer Friedhofs liegt auf der Westseite im Schneewitchenweg, auf der Ostseite findet sich die Körsch, ein Seitenstrom des Neckar. Die Anfahrt kann mit dem Auto erfolgen. Es stehen für Besucher einige Parkplätze am Eingang zum Friedhof bereit, die genutzt werden können. Ebenso ist es selbstverständlich möglich, die öffentlichen Verkehrsmittel des VVS zu nutzen. Mit dem Bus erreichen Sie den Friedhof Möhringen über die Bushaltestellen Rübezahlweg, Dornröschenweg und Jelinstraße. Nur einige Gehminuten entfernt liegt auch die U-Bahnhaltestelle Möhringen Freibad.

Friedhof Möhringen

Quelle: Stadt Stuttgart

Anschrift

Schneewittchenweg 31
70567 Stuttgart
Weitere Informationen erhalten Sie gerne unter: 0711 – 411 91 90

Anfahrt

Bus Linie 72
Haltestelle Jelinstraße
Für eine genaue Anfahrt mit Bus und Bahn: www.vvs.de