Friedhof Stuttgart Heumaden

Der Friedhof Heumaden liegt im Stuttgarter Stadtteil Sillenbuch und wurde im Jahre 1868 eröffnet. Heute umfasst der Friedhof einen Hektar Fläche und besitzt circa 1.400 Grabstätten. Mehrere Parkplätze sind entlang der Bruno-Frank-Straße vorhanden. Die Feierhalle befindet sich beim Eingang entlang dem Brachetweg. Ein weiterer Eingang liegt im Süden des Friedhofs an der Bockelstraße. Bis zum Jahr 1937 war auch Sillenbuch noch kein Stadtteil von Stuttgart und noch eigenständig. Danach wurde der Stadtteil zu Stuttgart eingegliedert. Bereits in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert musste der Friedhof Heumaden erweitert werden – dies mehrfach, weil die Bevölkerung stark anstieg. Er bietet ein nur begrenztes Angebot an Erd- und Urnengräbern – hier gibt es nur Wahlgräber, deren Nutzungsrecht erworben werden kann. Es stehen keine Baumgräber, keine Rasengräber und auch keine Gemeinschaftsgräber zur Nutzung bereit.

Die Friedhofskapelle auf dem Friedhof Heumaden

Die Friedhofskapelle liegt im nördlich gelegenen Teil des Friedhofs Heumaden. Architektonisch interessant ist die hexagone Gestalt des 1994 erbauten Bauwerks, die etwa 65 Sitz- und 60 Stehplätze bietet. Die Pläne hierfür erstellte der Architekt Siegfried Mach. Auch der Glockenturm ist sehr besonders: Dieser ist etwa 20 Meter hoch und freistehend. Im Inneren der Friedhofskappelle auf dem Heumadener Friedhof hat sich Reinhold Wohlleben künstlerisch betätigt. Die Kapelle steht für die Trauerfeiern und Verabschiedungen zur Verfügung. Mit einer Orgel und Musikanlage ausgestattet, bietet sie das für eine Trauerfeier notwendige Ambiente. Außerdem kann der Verstorbene bzw. die Verstorbene im Aufbahrungsraum aufgebahrt werden. Auf dem Friedhof Heumaden gibt es auch ein Gräberfeld für muslimische Bestattungen. Für diese Glaubensrichtung, ebenso wie für orthodoxe Christen sowie Juden, ist nur eine Erdbestattung möglich.

Der Friedhof Heumaden ist ein kleiner, familiärer Friedhof

Der Friedhof Heumaden hat eine einladende Atmosphäre, was an den vielen grünen Flächen liegt. Seine Lage und Größe machen ihn besonders. Ein Friedhof dient der Trauerarbeit, des Erinnerns und lädt auch zum Verweilen ein.

Weitere Informationen finden Sie beim Friedhofsträger Landeshauptstadt Stuttgart (Friedhof Heumaden), dort steht ebenfalls ein detaillierter Plan vom Friedhof Heumaden zur Verfügung.

Anschrift

Hier ist die Adresse:
Bockelstraße 4
70619 Stuttgart
Weitere Informationen erhalten Sie gerne unter: 0711 – 411 91 90

Anfahrt

Bus Linien 61 Haltestelle Aspen Für eine genaue Anfahrt mit Bus und Bahn:www.vvs.de