Gemeinsam Alt werden - Pärchen sitzt auf einer Parkbank und schaut in die Ferne

Die Unternehmenskultur

Wesentliche Bestandteile der Unternehmenskultur sind das Image des Unternehmens und die dazugehörigen Werte und Einstellungen, die innerhalb des Unternehmens vorherrschen. Werte, Einstellungen und Grundsätze bestimmen das Arbeitsklima und beeinflussen somit das Unternehmensverhalten.
Die Unternehmenskultur hängt von den verschiedenen Persönlichkeitseigenschaften der jeweiligen Mitarbeite, Führungskräfte und Eigentümer ab.

Die Gestaltung einer neuen Unternehmenskultur macht es sich zum Ziel Verbesserungen in den Bereichen Qualität, Zuverlässigkeit, Kundenservice, Arbeits- und Leistungsbereitschaft durchzusetzen.

Das bedeutet, dass nicht nur die Inhaber des Unternehmens die vereinbarten Verhaltensweisen einzuhalten haben, sondern und insbesondere die Mitarbeiter auch. Der Mitarbeiter muss sich im Klaren darüber sein, dass er stets als Repräsentant des Unternehmens agiert. Daher ist es überaus wichtig, dass sein Auftreten in Öffentlichkeit tadellos und vorbildlich ist. Intern sind soziale Kompetenzen wie Empathie, Respekt und Toleranz unerlässlich.

Darüber hinaus sollte großen Wert auf ein ordentliches und gepflegtes Erscheinungsbild gelegt werden.
Speziell im Geschäftszweig der Bestattungen steigern gewisse Qualifikationen wie „Bestattermeister“ oder „Geprüfter Bestatter“ das Ansehen des Bestattungsunternehmens. Solche verifizierten Befähigungen stehen nämlich für Fachkompetenz und Qualität.