Die Erstbelegung fand im Jahr 1873 statt. Die Größe des Friedhofs beträgt 21 Hektar mit 29.000 Grabstätten. Es gibt sowohl einen israelitischen Friedhof als auch eine Begräbnisstätte für fehlgeborene Kinder. Auf dem Pragfriedhof ist unter anderem das Grab von Eduard Mörike. Zahlreiche weitere Gräber bekannter Personen finden Sie aufgelistet auf Wikipedia. Ein israelitischer Friedhof liegt an der östlichen Seite des Pragfriedhofes. Der Zugang zum Pragfriedhof wird über die Heilbronner Straße, die Freidhofstraße, sowie die Nordbahnhofstraße ermöglicht. Dort existieren zahlreiche Parkmöglichkeiten und Eingänge.Bei Fragen zu Bestattungsarten, Ruhezeiten oder Preisen ist das Bestattungsinstitut Bestattungen Martin Meister Stuttgart gern für Sie da.

Anschrift

Friedhofstraße 44
70191 Stuttgart
Weitere Informationen erhalten Sie gerne unter: 0711 – 411 91 90

Anfahrt

U-Bahn: Linie 15
Haltestelle: Pragfriedhof
Für eine genaue Anfahrt mit Bus und Bahn: www.vvs.de